WEITERE BIM SERVICES DER BPS PLANUNG

BIM für Projektsteuerung:

BPS setzt BIM für die Projektsteuerung ein. Außerdem wird BIM von BPS International für den effizienteren Ablauf in Ausschreibung und Vergabe eingesetzt. 4D BIM wird in der Bauablaufplanung eingesetzt. BIM wird genutzt um die Dimension der Kosten im Projektverlauf zu messen und für den weiteren Verlauf des Projektes einschätzen zu können. Die Kostenkalkulation wird so erheblich vereinfacht. BIM ermöglicht im Vorfeld der Gebäudeerrichtung bauphysikalische, statische sowie Optimierungen hinsichtlich Energie- und Materialverbrauch. Kosten, Mengen und Stücklisten werden aus einem 3D-Modell (BIM Modell) ausgeworfen und bei Änderungen aktualisiert, ebenso wie alle aus dem 3D-Modell automatisch abgeleiteten Ausführungs- und Montagepläne. In diesem Fall spricht man von 4D BIM und 5D BIM. 4D BIM bezieht dabei den Faktor Zeit, also die Dauer und geplante Dauer des Projektes mit ein. 5D BIM ergänzt das BIM Modell wie oben angesprochen um den Faktor Kosten.

BIM für Ausschreibung und Vergabe:

Ausschreibungen und Projektvergabe und Bauablaufplanung wird durch BIM Modelle erheblich erleichtert. Die Planungs- und Bauprojekte können durchgängig von der technischen Planung bis zur Abrechnung begleitet werden. Im Rahmen des „Building Information Modeling“ – BIM erfolgt dabei eine noch tiefer gehendere Integration der CAD-Planung und des AVA-Prozesses.

Bauablaufplanung und Kostenkalkulation:

Die 4D-Bauablaufplanung und 4D BIM verknüpft dabei intelligente BIM Modelle mit ihren Bauteilen (Wänden, Decken, Türen, Fenster, …) mit der Zeitplanung einer Projektmanagementsoftware und liefert dadurch dem BIM Planer bei seiner (BIM-)Planung merkliche Mehrwerte. Mit 4D BIM wird die Erstellung von Zeitplänen möglich: Für ein gesamtes Projekt können vor der Bauphase bis hin zur Fertigstellung des Projektes entsprechende zeitliche Abläufe simuliert werden. Die Vorteile des Einsatzes von 4D BIM liegen vor allem in der Steigerung der Produktivität, der Reduzierung von kostspieligen Änderungen im Spätstadium und der steigerung der Kundenzufriedenheit, wenn die Ablaufplanung schneller, unkompliziert, sprich effektiver dem Kunden und Interessenten demonstriert werden kann und die Kostenkalkulation genauer gestaltet werden kann. Wird dieser Kostenaspekt auch im Datenspeicher des BIM Modells abgebildet spricht man von 5D BIM.

5D BIM: Die Dimension der Kosten

Mit 5D BIM wird also auch die Dimension der Kosten in das Modell integriert. Verwendbar als individueller Datenspeicher kann das BIM Modell sozusagen in der fünften Dimension auch relevante Preise enthalten. Eine verbesserte Kostenkalkulation kann möglich werden, indem auch die Mengen der zu verwendenden Bauteile im BIM Modell festgehalten und mit den jeweiligen Preisen versehen werden. In der integrierten Datenbank werden diese Preise gespeichert und den Bauteilen zugeordnet. Über eine Inventarliste können alle Teile aufgerufen werden und die Kosten über das Aufsummieren der Einzelteile und Preise abgerufen und im Auge behalten werden. Gute (BIM-) Planung ist dazu so angelegt das dieses Element leicht in das Modell integrierbar ist und die entsprechenden Datensätze auch nach Abschluss der Bauablaufplanung, in – und nach der Phase der Übergabe des Modells an den Kunden weiter gepflegt werden können.

BIM für die Baustelle:

Es klingt nach einem großen Widerspruch: 75% aller Kosten für Bauliche Großprojekte fallen aktuell direkt vor Ort auf der Baustelle an, während 90% der zugehörigen IT-Kosten in den Bereich der digitalen Optimierung von Verwaltungs- und Büroprozessen fallen. In die Stärken von BIM sollte in größeren Bauprojekten schon früh vertraut werden. Je früher Daten über BIM Planung allen Projektbeteiligten zugänglich gemacht werden, desto größer der Nutzen von BIM in späteren Phasen.

Bereits in der In der Entwurfs- und Planungsphase wird eine enorme Anzahl an wichtigen Daten für jedes BIM-Projekt gesammelt und gespeichert. Exakt hierin liegt die Stärke der BIM Planung (4D BIM). Die gesammelten Informationen sind in der Ausführungs- und Betriebsphase überaus nützlich. Auch die Bauablaufplanung mit BIM hilft dabei die entsprechende Kostenkalkulation (5D BIM) einfacher zu gestalten und die Anfallenden Kosten zu optimieren.

Dank Bauablaufplanung mit BIM fallen weniger Ausfallkosten direkt auf der Baustelle an und eine schnellere Ausführung der einzelnen Arbeitsschritte und damit eine Termingerechtere Fertigstellung des Objektes wird möglich.

Kostenkalkulation und BIM für das Facility Management:

Im Facility Management wird Building Information Modeling verwendet, um den Betrieb und die Instandhaltung von Gebäuden zu optimieren. Dies wird durch den Export von Informationen und Daten aus dem Building Information Model, z.B. über technische Anlagen und die gegenwärtige Ausrüstung, erzielt. BIM Informationen sind für die Integration von Systemen erforderlich, die über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes verwendet werden. Durch die Anwendung von Building Information Modeling im Facility Management werden auch die Betriebskosten von Gebäuden reduziert und eine genauere Kostenkalkulation ermöglicht.

Vorteile von Building Information Modeling (BIM) für das Facility Management sind:

  • Gebäude-Informationen werden exakter und transparenter übergeben
  • Effizientere Bewirtschaftung und Instandhaltung des Gebäudes
  • Höhere Gebäude-Effizienz
  • Verkürzte Facility Management Prozesse
  • Höhere Pünktlichkeit von Facility Management Prozessen
  • Exakte Kostenkalkulation durch 5D BIM

Auf einen Blick:

  • BIM für Projektsteuerung
  • BIM für Ausschreibung und Vergabe
  • 4D-BIM Bauablaufplanung
  • 5D-BIM Kostenkalkulation
  • BIM für die Baustelle
  • BIM für das Facility Management

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne gleich an. Wir beraten Sie gerne.

Nick Loth

Business Development

E-Mail:  nick.loth@bpsint.de

BPS Gruppe

Riesstraße 8, 80992 München

Tel.          +49 89 307 66 78 0

E-Mail     info@bpsplanung.de

Adresse Riesstraße 8, 80992 München

Diese Website nutzt Cookies für Funktiones-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ok“.

Scroll Up